ThetaPower

Die feinstofflichen Energiezentren

Chakren, die feinstofflichen Energiezentren des Körpers, steuern das gesamte Leben des Menschen. Sowohl körperliche als auch seelische Erkrankungen sind untrennbar mit Veränderungen im Chakrensystem. In diesem Workshop arbeiten wir an allen Blockaden der einzelnen Chakren und bringen sie wieder in Harmonie. Gehe im Folgenden die einzelnen Punkte durch und teste dich selbst, ob du Probleme mit dem ein oder anderen Chakra hast.



Wurzel-Chakra

  • Fühlst du, dass du eigentlich nirgendwo richtig hingehörst oder alleine bist, wo immer du auch hingehst?
  • Möchtest du am liebsten deinem Leben entfliehen, durch Alkohol, Drogen, außerkörperliche Erfahrungen oder Selbstmord?
  • Fühlst du dich in Bezug auf dein Leben zwiespältig und wünschst dir manchmal den Tod?
  • Enttäuscht dich dein Sexualleben, bist du impotent (abgesehen von physischen Krankheiten) oder erlebst keinen wirklichen Orgasmus?
  • Gab es zwischen der Empfängnis und dem Alter von drei bis fünf Jahren irgendeine seelische Erschütterung, einen Schmerz, oder ein Problem?
  • Fühlst du dich unsicher und musst dieses Empfinden ausgleichen, indem du Sachen hortest, im Übermaß Dinge kaufst, die du garnicht brauchst oder dich weigerst, dein Geld auszugeben?
  • Bist du energielos, fühlst dich oft schwach, müde oder krank?
  • Leidest du unter physischen Beschwerden in den Beinen oder Füßen oder unter Hämorrhoiden oder chronischer Verstopfung?

Falls du die meisten dieser Fragen bejahen kannst, könntest du Schwierigkeiten mit deinem Wurzel-Chakra haben. 


Sakral-Chakra

  • Hast du Schwierigkeiten mit deiner Sexualität oder mit dem Geben und Empfangen von sexueller Lust, manchmal verbunden mit dem Empfinden, gefühlskalt oder agressiv zu sein?
  • Hast du Schwierigkeiten, sanft berührt und liebkost zu werden?
  • Wie steht es um deinen Geschlechtstrieb, den Orgasmus oder die Erektion? Sind sie eher schwach?
  • Hast du das Empfinden, dass deine allgemene Lebenskraft und deine Energie niedrig sind?
  • Lebst du dein sexuelles Verlangen eher in der Fantasie aus, anstatt eine wirkliche Beziehung einzugehen, oder hast du mehrere Partner, um dich nicht in einer Bezahlung zu verpflichten?
  • Leidest du unter Wassernansammlungen, Nieren- oder Blasenbeschwerden?
  • Gab es im Alter von drei bis fünf oder im achten Lebensjahr eine seelische Erschütterung oder Kummer?
  • Hast du Schwierigkeiten mit deinem Geschmackssinn?

Falls du die Mehrheit dieser Fragen bejahen kannst, könnte dein Sakral-Chakra einer Behandlung bedürfen. 


Solarplexus-Chakra

  • Leidest du unter Verdauungsproblemen, wie Geschwüren, Sodbrennen oder wiederholter Magenverstimmung?
  • Besitzt du eine hitzige, reizbare Natur?
  • Hast du Schwierigkeiten mit Autoritätspersonen, indem du dich klein und unbedeutend oder agressiv und widerspänstig fühlst?
  • Empfindest du Ärger oder Wut, die hin und wieder ausbrechen (nach Alkoholgenuss), die du sonst aber nicht zulässt?
  • Hast du im Alter zwischen acht und zwölf Kummer und Schmerz erfahren?
  • Fühlst du dich manchmel machtlos oder so stark, dass es dich erschrickt?
  • Ist es dir trotz harter Arbeit schwergefallen, dein Potential zu verwirklichen?
  • Hast du Schwierigkeiten mit dem Willen? Ist er zu schwach, sodass du dich den Meinungen anderer anschließt, statt dir eine eigene zu bilden oder du bist zu willensstark und gehst deinen eigenen Weg ohne zu berücksichtigen, wie sich deine Handlungen auf andere Menschen auswirken?

Ein Ja auf die Mehrheit dieser Fragen bedeuten, dass deine persönliche Macht, dein Glück und dein Wille durch eine Reinigung des Solarplexus-Chakra gefördert werden könnte. 

 

Herz-Chakra

 

  • Fällt es dir schwer, zu lieben oder dich lieben zu lassen?
  • Bist du negativ und pessimistisch oder herrisch und rechthaberisch?
  • Beschäftigst du dich mit dem Leben anderer und fällt es dir schwer, zurückzutreten und andere ihre eigenen Fehler machen zu lassen?
  • Fühlst du dich überwiegend erschöpft, müde und ausgelaugt?
  • Hast du Probleme mit deinem Herzen, dem Blutdruck oder dem Blutkreislauf oder leidest du unter Asthma oder Atembeschwerden?
  • Bist du ungeduldig und intolerant oder so geduldig und tolerant, dass die Menschen dich ausnutzen?
  • Hat es im Alter zwischen zwölf und sechzehn Kummer und  Schmerz gegeben?
  • Fällt es dir schwer zu vergeben, Mitgefühl und Einfühlungsvermögen zu zeigen oder bist du so mitfühlend und einfühlsam, dass dich der Schmerz anderer niederzieht?

 

Solltest du die Mehrheit der Fragen bejahen, gibt es Schwierigkeiten mit dem Herz-Chakra. Obwohl bei den meisten Chakren eine Blockade ihre Funktionstüchtigkeit behindert, kann beim Herz-Chakra genau das Gegenteil der Fall sein; es ist zu offen und macht dich für alles, was um dich herum vorgeht, anfällig.

Viele Heiler und Pfleger leiden an diesem Problem. Sie arbeiten sich kaputt. Die Chakren verschließen zu können, ist ebenso wichtig, wie sie frei und offen zu halten.


Kehlkopf-Chakra

 

  • Hast du Schwierigkeiten mit dem Hören oder Sprechen?
  • Hast du oft das Gefühl, missverstanden zu werden oder bist du dir bewusst, dass es dir schwerfällt, dich auszudrücken?
  • Hast du Schwierigkeiten gehabt, deinen wahren Weg, deinen Beruf oder deine Berufung zu finden?
  • Hast du Probleme mit der Schilddrüse, dem Kehlkopf, den Ohren oder dem Nacken gehabt?
  • Hat es im Alter von sechzehn bis einundzwanzig Jahren Kummer und Leid gegeben?
  • Hast du das Gefühl, dass deine Kreativität blockiert ist oder du überhaupt nicht schöpferisch veranlagt bist?
  • Hast du Schwierigkeiten mit irgendeiner deiner rhythmischen Lebensfunktion, dem Atemrythmus, deinem Herzschlag, dem Menstruationszyklus, oder fällt es dir schwer, mit der Musik oder dem Tanzschritt im Takt zu bleiben?
  • Bereitet es dir Schwierigkeiten, mit anderen zu kommunizieren und aufmerksam ihre Meinungen anzuhören?

Wenn du an deinem Kehlkopf-Chakra arbeitest, werden sich nicht nur deine Kommunikationsfähigkeit und Kreativität, sondern auch deine Berufung klären. Solltest du die meisten Fragen bejahen, gibt es Schwierigkeiten in diesem Bereich. 


Stirn-Chakra

 

  • Leidest du unter Migräne oder Kopfschmerzen?
  • Bestehen Schwierigkeiten bei der Regulation innerer Vorgänge - hormoneller Art, Fieber, Stimmungen, Neigungen zu Gewalttätigkeiten?
  • Hast du Alpträume?
  • Vermagst du dir deine Zukunft nicht vorzustellen?
  • Fällt es dir schwer, Verständnis für deine eigenen Probleme und die anderer Menschen aufzubringen?
  • Fühlst du dich festgefahren und sehnst dich nach Freiheit und Befreihung?
  • Fühlst du dich schuldig, dass du trotz aller Dinge, die du besitzt, immer noch nicht glücklich bist?
  • Gab es im Alter von einundzwanzig bis sechsundzwanzig Jahren Kummer und Schmerz?

Eine Bejahung der meisten dieser Fragen weist daruf hin, dass du an diesem Bereich arbeiten solltest. Die Aktivierung dieses Chakra kann Möglichkeiten eröffnen, von denen du bisher kaum geträumt hast. 


Kronen-Chakra

  • Fühlst du dich berufen zu heilen, Durchlassgefäß zu sein oder dich mit Mystik zu beschäftigen?
  • Möchtest du erleuchtet sein und die Einheit mit allen Dingen verspüren?
  • Überkommt dich, wenn auch nur für flüchtige Augenblicke, ein Gefühl der Glückseligkeit, der Ganzheit, der Euphorie, was aber nicht durch äußere Faktoren, wie Drogen oder Verliebsein, hervorgerufen worden ist?
  • Möchtest du in die geistige Welt blicken und alles Leben als eine wunderbare Lernmöglichkeit betrachten?
  • Erfüllt dich eine unendliche Liebe zu allen Dingen?
  • Verlangt dich nach einer unmittelbaren verbindung zum Schöpfer, dem Universum oder wie du die erhabene Macht nennen magst?
  • Vermagst du diejenigen, die dich verletzt oder missbraucht haben, Mitgefühl, Vergebung und sogar Dankbarkeit für die Lektion, die du gelernt hast, entgegenzubringen?
  • Kannst du das Leben mit Freude und unendlicher Liebe betrachten?

Wenn du die meisten Fragen mit Ja beantworten kannst, bist du dabei in Harmonie und Ausgeglichenheit zu leben. An diesem Punkt wird das Leben viel froher und einfacher, obwohl noch viele Lektionen auf dem Weg zu lernen sind. 

 

Unterlagen: 

du erhältst während des Seminars ein detailliertes Handbuch mit allen Seminarinhalten, das dir als Nachschlagewerk dienen soll. 

Verpflegung: 

für warme und kalte Getränke, sowohl für kleine Snacks ist während des Seminars gesorgt. In der Mittagspause gehen wir gemeinsam Essen. Wer nicht mitmachen möchte kann in der Zeit etwas anderes unternehmen.

Dauer: 

Dreitagesseminar, jeweils von 9:00-17:00 Uhr

Kosten: 

390,00 €. Bei Anmeldung sind 50,00 € sofort fällig.

Vorkenntnisse: ThetaHealing Basic Seminar ist vom Vorteil

Soltest du noch Fragen haben, dann rufe mich an oder schreibe mir eine Mail, ich werde dir umgehend antworten.


 the