ThetaPower

Erfahrungsaustausch

12 Einträge auf 3 Seiten
Diana Probst
30.11.2016 14:58:06
Hallo liebe Larissa,

Ich habe deinen Kurs 40 Tage Gedankenfasten gemacht und nun fast abgeschlossen, es fehlen noch zwei Tage. Es hat zwar länger gedauert als 40 Tage, mich in meiner Entwicklung aber unheimlich nach vorn gebracht. Vieles ging leicht und einfach, manchmal kamen aber auch dicke Brocken hoch, die ich mit deiner liebevollen Unterstützung aber auch lösen konnte. Mittlerweile merke ich in vielen Situationen an kleinen Dingen, wie ich mich verändert habe. Insbesondere mit Stress komme ich besser klar. Ich setze mich weniger unter Druck und reagiere insgesamt viel gelassener. Danke von ganzem Herzen für diesen wunderbaren Kurs und deine wundervolle Arbeit!!!

Herzliche Grüße

Diana Probst
Yvette Hofmann
30.11.2016 14:57:23
Liebe Larissa,

Theta und du habt mein Leben bereichert auf eine Art und Weise. wie ich es nicht für möglich gehalten habe.Ich danke dir für die auflösenden Sitzungen bei dir und den Telefonaten.Das Größte allerdings ist, dass du mir geich nach unserer ersten Sitzung angeraten hast Thetahealing zu erlernen.Nun habe ich bereits mit mir und vielen Freunden, Bekannten und unbekannten Menschen geübt und bekomme durchweg positive Rückmeldungen von achtsamen Menschen.Du bist eine wunderbare Thetaheilerin und ich Danke dir für das Geschenk der Entdeckung des Theataheilens.Es ist ein toller Weg sich selbst zu entdecken und alles um sich herum zu verändern.
Ich freue mich auf unsere nächste Begegnung.
Herzliche Umarmung Yvette
Simnone Schmiedle
30.11.2016 14:54:40
Ich habe mit meiner Tochter (3 Jahre alt) zahlreiche gute Erfahrungen mit Larissas Arbeit gemacht. Sehr eindrücklich waren die Veränderungen zu dem Thema Angst vor Männern, das bei meiner Tochter über ein Jahr lang sehr ausgeprägt war. Nachdem Larissa einige Male zu diesem Thema mit ihr gearbeitet hatte veränderte sich ihr Verhalten völlig. Vorher erwähnte sie quasi jeden einzelnen fremden Mann dem sie im Laufe des Tages begegnet war vor dem sie Angst gehabt hatte. Nun ist sie noch wie es ihre Art ist zurückhaltend aber hat keine Angst mehr. Das ist jetzt ein halbes Jahr her und die Veränderungen sind dauerhaft! Vielen lieben Dank dafür
Antonia Miller
30.11.2016 14:54:14
Hallo Zusammen,
ich muss es einfach erzählen. Nach der Geburt meiner Kinder sind meine monatliche Regeln von Monat zu Monat stärker geworden. es ging so weit, dass der starke Blutverlust dazu führte, dass mein PH Wert dauernd im minimalen Bereich war. Die Frauenärztin empfiel mir eine Gebährmutteroperation. Ich suchte nach Alternativen und habe sie gefunden. Eine ThetaHealing Sitzung bei Larissa vor 6 Monaten und die Blutungen sind bereits seit 5 Monaten so ausgegliechen, dass mein Eisenwert noch nie so gut war. Es ist für mich wie ein Wunder. Herzlichen Dank für dieses Geschenk!
Simone Schmiedle
30.11.2016 14:53:30
Meine Tochter (3 Jahre) hatte vor einem Monat plötzlich abends sehr starke Ohrenschmerzen und hat sich nur noch gewälzt und geweint. Ich habe uns schon in der Notaufnahme gesehen und habe dann aber Larissa zuerst um Hilfe gebeten, sie hat dann einige Zeit gearbeitet und nach ca. 3 Stunden schlief Frieda ein und die Ohrenschmerzen waren weg und blieben das auch am nächsten Tag. Das war wirklich sehr beeindruckend.
Anzeigen: 5  10   20